Belgische Waffeln im Herbst

Aktualisiert: 12. Sept 2019



Der Herbst zeigt sich ja derzeit immer noch von der sonnigen Seite. Dazu passen ganz wunderbar heiße Waffeln mit Eis und allerlei Leckereien dazu. Bei uns stehen die kleinen süßen Teilchen ganz hoch im Kurs, wenn es bei uns nach den Waffeln duftet, dann leuchten die Augen und die Kinderherzen freuen sich wie kleine Kekse.

Also hier das Rezept zum September-Kalenderblatt meines Food Kalenders von 2018. Inzwischen habe ich den neuen Food Kalender für 2019 erstellt und in meinen Etsy-Shop gestellt. Wer schon mal schnuppern will, der kommt über obigen Link zum neuesten Werk.

Aber hier erstmal das Rezept:


Belgische Waffeln


Zutaten für ca. 4 Portionen

25g Butter

75g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

1/2 Prise Salz

3 Eier (getrennt)

250g Mehl

1/4 TL Backpulver

250 ml Milch

125 ml Mineralwasser


Geräte

Mixer

Waffeleisen


Zubereitung

- Eiweiß steif schlagen

- Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz cremig rühren

- Eigelb zugeben und schaumig schlagen, bis der Zucker geschmolzen ist

- Mehl und Backpulver mischen, sieben und abwechselnd mit der Milch dazugeben und verrühren

- Mineralwasser unterrühren

- geschlagene Eiweiß unterheben und im Waffeleisen backen

Tipp: Gebackene Waffeln mit Puderzucker bestreuen, Eis, Apfelmus oder frisch geerntetes Obst und Beeren dazu. Bei uns waren es die Mirabellen aus dem Garten.


Guten Appetit!




NEU AUF DEM BLOG

E-Mail an Antje  

Telefon: +49.172.8717885 

Firmensitz: Leipzig

Newsletter

© 2020 Antje Braga