Portugiesisch essen - "Bolo de cenoura" - Brasilianischer Karottenkuchen

[english version here]



Du willst gleich zum Rezept, ohne meine kurze Tagesanekdote?

Kein Problem, einfach HIER entlang!


Ostern! Yeah. Mal wieder anders, als wie es kennen, aber wir arrangieren uns, oder?!

Heute komme ich mit einer Kindheitserinnerung meines Mannes um die Ecke und serviere einen fluffigen, nach mehr schmeckenden und einfachen Karottenkuchen. So, wie sie ihn in Brasilien kennen und lieben. Auch wenn die Überschrift "Portugiesisch essen" heißt, passt er in die Reihe und ist eine kleine Homage an die Kindheit meines Mannes in Rio de Janeiro.

Viel mag ich heute gar nicht schreiben, schnapp dir die Zutaten und Utensilien und leg' einfach los. Der Kuchen schmeckt herrlich und er ist fluffig weich im Inneren. Dunkle Schokolade toppt ihn und ein bisschen erinnert er mich an einen "Omi Kuchen".

Also ran an die Möhren, bevor der Osterhase sie wegschnappt und lass es dir und deinen Liebsten gut gehen in den nächsten Tagen!


Übrigens findest du hier noch weitere Rezepte aus Portugal. Meine Sammlung wächst und wenn du nichts davon verpassen willst, dann melde dich gern zu meinen Newsletter an.


Antje



"Bolo de cenoura" - Brasilianischer Karottenkuchen



Zutaten

  • 1 EL Butter

  • 360g Mehl

  • 3 Karotten

  • 4 Eier

  • 300g Zucker

  • 200ml neutrales Öl

  • 1 EL Backpulver

  • 150g dunkle Kuchenglasur


Utensilien

  • Backform rechteckig

  • Sparschäler

  • Standmixer








Zubereitung "Bolo de cenoura"

  • Backofen auf 180 Grad C Ober- / Unterhitze vorheizen

  • die Backform mit Butter fetten

  • Karotten schälen und in kleine Stücke schneiden

  • Karotten mit Eiern, Zucker und Öl in den Mixer geben und glatt pürieren

  • Mehl mit Backpulver vermischen und unter die Karottenmischung rühren

  • Teig in die vorbereitete Backform geben und 30-40 Minuten bacen

  • Kuchen 10 Minuten in der Backform abkühlen lassen

  • dann aus der Form nehmen, auf ein Gitter setzen und dort komplett auskühlen lassen

  • Schokoglasur schmelzen und über den Kuchen verteilen




Bom apetite e tenha uma boa páscoa!



Du willst kein Rezept von mir verpassen oder mehr über meine Arbeit als Food Fotografin erfahren, dann melde dich am besten gleich hier zu meinem Newsletter an!


Lust bekommen, etwas mehr von Portugal und Brasilien zu sehen, dann schau' doch mal in meiner Travel Kategorie auf meinem Blog vorbei oder in meinem Etsy Shop. Hier gibt es jede Menge Postkarten & Prints von meinen Reisen.

Eat Portuguese - "Bolo de cenoura" - Brazilian carrot cake


[english version]

Yeah, you made it down here...good on 'ya and thank you for your patience! Here is everything for you in English, my friend!



You want to go straight to the recipe without my short anecdote of the day?

No problem, just go HERE!


Easter! Yeah. Again different from what we know, but we'll come to terms, right ?!

Today I come around with a childhood memory of my husband and serve a fluffy, deliciously tasting and simple carrot cake. Just as they know and love it in Brazil. Even if the headline says "Eat Portuguese", it fits in well and is a small homage to the childhood of my husband in Rio de Janeiro.

I don't really like to write much today, grab the ingredients and utensils and just get started. The cake tastes wonderful and it is fluffy and soft inside. Dark chocolate tops it and it reminds me a bit of a "grandma cake".

So get the carrots before the Easter Bunny snatches them away and let yourself and your loved ones be well in the next few days!


By the way, you can find more recipes from Portugal here. My collection is growing and if you don't want to miss any of it, please subscribe to my newsletter.



How to make the "Bolo de cenoura" - Brazilian carrot cake


Ingredients


  • 1 tbsp butter

  • 360g flour

  • 3 carrots

  • 4 eggs

  • 300g sugar

  • 200ml neutral oil

  • 1 tbsp baking powder

  • 150g dark cake icing


Utensils

  • Rectangular baking pan

  • Peeler

  • Blender


Preparation of the "bolo de cenoura"


  • Preheat the oven to 180 degrees C top / bottom heat

  • grease the baking pan with butter

  • Peel the carrots and cut into small pieces

  • Put the carrots with eggs, sugar and oil in the blender and puree until smooth

  • Mix flour with baking powder and stir into the carrot mixture

  • Put the dough in the prepared baking pan and bake for 30-40 minutes

  • Let the cake cool down in the baking pan for 10 minutes

  • then take it out, place it on a grid and let it cool down completely

  • Melt the chocolate icing and spread over the cake




If you want to see more of Portugal and Brazil, then take a look at my travel category on my blog or in my Etsy shop with postcards & prints from my travels.


For more photos of the "Bolo de cenoura" click here and you will be guided directly to the gallery.


Have a wonderful easter!


Antje