Von Neuanfängen, vietnamesischem Essen und Websites - Food- und Restaurantfotografie in Leipzig



Seit ein paar Monaten arbeite ich an meiner Website - so ganz still und leise im Hintergrund. Und jetzt ist sie fertig, zumindest so, dass ich sie in die Welt entlassen kann.

Es hat mich einiges an Zeit, an Gedanken, Gesprächen und Entscheidungen gekostet, sie umzustellen, mein Profil zu schärfen, zu schauen wohin es mich mit der Fotografie hinzieht.

Deswegen bin ich jetzt doch ganz schön aufgeregt und weiß gleichzeitig, dass auch hier nicht Schluss ist mit Veränderung, Anpassung, Neuausrichtung.

Wer mich kennt weiß, ich bin kein Freund von Stillstand. Neugierig bleiben, ausprobieren und einfach machen scheinen mir irgendwie in die Wiege gelegt worden zu sein. Gestern hat mich eine ehemalige Praktikantin von mir daran erinnert, dass es wohl doch ganz gut ist, wenn ich ab und an mal etwas schreibe und Fotos mache, die einfach nur schön sind und beim Betrachten gut tun. Ich wusste gar nicht, dass sie meinen Blog liest und ihr auffiel, dass es so lange nichts zu lesen und zu sehen gab.

Also dieser Eintrag geht an Dich - Kathleen, dank´Dir für Deine ermunternden Worte gestern, die mich daran erinnert haben, dass es doch Sinn macht, hier zu schreiben, schöne Fotos hochzuladen und meinen "kleinen Senf" zu all dem Großen in der Welt doch hinzuzugeben. Es wird gelesen und das freut mich!

Für heute ist es jetzt aber genug. Aber nicht nur Kathleen danke ich, sondern auch Huyen und Hòa vom vietnamesischem Delicafé L´ae Kafae. Ich sag´ "Tschüß" mit einem Beitrag aus meiner neuen Sparte, der Food- und Restaurantfotografie. Es ist ein wundervoller kleiner Laden hier in Leipzig-Gohlis mit authentischem vietnamesischem Essen und einem inspirierenden Team. Aber seht selbst,

das L´ae Kafae ist definitiv einen Besuch wert und wer mag, sagt mir Bescheid, dann komme ich auf einen vietnamesischen Kaffee rum und wir schnacken ein bisschen ganz analog und in Persona. Denn mal ganz ehrlich, bei all dem Social Media Hype, Smartphone Getippe und Gerenne um Aufträge, Kunden, Positionierung - ein echtes ehrliches "Gesicht zu Gesicht Gespräch" hat einfach eine ganz andere Qualität.


Also, auf dann!


Eure Antje