Weihnachtliche Hefeplinsen aus dem Spreewald & Quarkkeulchen aus dem Erzgebirge

Rezepte für wärmende Nachmittage - nicht nur zur Adventszeit



Heute gibt es ein ganz persönliches Weihnachtsspecial und es wird süß! Nachdem es im letzten Jahr meine Version eines portugiesischen Weihnachtsessen war, habe ich mich dieses Jahr von unserem Herbsturlaub im Spreewald inspirieren lassen und bringe Buttermilch Hefeplinsen mit selbst gemachtem Pflaumenkompott auf den Tisch. Und weil eine Süßspeise eigentlich keine ist (so kenne ich es zu mindestens von den Portugiesen) gibt es noch etwas regionaleres: sächsische Quarkkeulchen mit Apfelmus.

Unterstützt hat mich bei der Umsetzung meine Freundin Lina, zusammen macht es einfach mehr Spaß und wenn ich mich nicht aufs Kochen konzentrieren muss, bleibt mehr Aufmerksamkeit für das Food Styling und Fotografieren. Lina und ich haben schon die Buchweizenwraps zusammen in Szene gesetzt und sind ein echt tolles eingespieltes Team.

Und weil ich gar nicht lange Vorreden halten will, kommen hier die Rezepte zu den Buttermilch Hefeplinsen und den sächsischen Quarkkeulchen. Und übrigens, auch wenn wir gerade mitten in der Vorweihnachtszeit sind - diese Rezepte sind "ganzjahrestauglich".

Probiere es aus, lass es dir schmecken, am besten mit lieben Menschen - denn wie vieles im Leben: geteilt macht es einfach noch mehr Freude!


Und hier für die, die gleich zur Sache kommen wollen:

Wenn du Lust hast noch ein paar Impressionen aus dem Spreewald zu sehen, dann kommst du hierüber direkt zur Galerie. Zum Buttermilch Hefeplinsen Rezept geht es hier entlang und auf die Quarkkeulchen kannst du dich direkt von hier aus klicken.


Food Preparation: Lina Lange

Food Styling: Lina Lange & Antje Braga

Food Photography: Antje Braga

Als Mitbringsel aus dem Spreewald gab es Pflaumen und die wurden dann von mir in Pflaumenkompott und Pflaumenmarmelade umgewandelt. Braucht ein bisschen Zeit, ist aber einfach und mega lecker!



Rezept für Spreewälder Buttermilch Hefeplinsen (ca. 8 Plinsen)


Zutaten

  • 1/2 Becher Buttermilch (250ml) /statt mit Buttermilch funktioniert es auch mit gleicher Menge Milch

  • 30g Hefe

  • 3 Eier

  • 40g Zucker (2EL)

  • 2 Prisen Salz

  • 250g Mehl

  • circa 100ml Leinöl oder ganz normales Pflanzenöl

  • Zimtzucker oder Apfelmus, Pflaumenkompott schmeckt auch hervorragend dazu

Zubereitung

  • Buttermilch in einem Topf lauwarm erhitzen, vom Herd nehmen, Hefe unter Rühren darin vollständig auflösen

  • Hefeansatz in eine Rührschüssel geben

  • die drei Eier trennen

  • Eiweiß mit einer kleinen Prise Salz zu sehr steifem Schnee schlagen

  • die Eigelb, Zucker und die Prise Salz zum Hefeansatz in die Schüssel geben und gut unterrühren

  • Mehl darüber sieben und nach und nach unterrrühren

  • zum Schluss den Eischnee unterheben

  • den Teig 1 Stunde zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen

  • wenn er gut aufgeht ist er ganz fluffig und hat viele Luftbläschen

  • in einer Pfanne das Öl erhitzen und nach und nach die Hefeplinsen von jeder Seite goldgelb ausbacken

  • die fertigen Plinsen bei 50 Grad C im Backofen warm stellen

  • mit Zimtzucker, Apfelmus oder einer Kugel Eis und Pflaumenkompott servieren - ein Gedicht!




Rezept für sächsische Quarkkeulchen mit Apfelmus (ca. 7 Stück)


Zutaten

  • ca. 580 g Kartoffeln (die Kartoffeln können schon am Vortag vorgekocht werden)

  • 5 EL Quark

  • 3 EL Mehl

  • 1 Ei

  • 7 EL Rosinen (wer mag, können auch weggelassen oder durch andere Trockenfrüchte ersetzt werden)

  • 5-7 EL Zucker

  • 1 Päckchen Vanillezucker

  • Bratöl zum Ausbacken


Zubereitung

  • vorgekochte, geschälte Kartoffeln durch eine Presse drücken

  • mit den restlichen Zutaten vermischen bis ein gleichmäßiger Teig entsteht

  • er sollte sich ein wenig klebrig anfühlen und nicht zu flüssig sein

  • aus der Masse kleine Küchlein / "Keulchen" formen

  • in der Pfanne das Bratöl erhitzen und die Küchlein von beiden Seiten knusprig, goldbraun ausbacken

  • über Küchenrolle abtropfen lassen und zum Anrichten mit etwas Puderzucker bestreuen und mit Apfelmus oder eben Pflaumenkompott servieren.


Du willst deine Rezepte oder Produkte auch gern in ansprechenden Fotografien für deine Website, dein Kochbuch oder Social Media? Dann schreibe mir gern. Ich blogge nicht nur (sehr gern über Essen), sondern arbeite auch als Food Fotografin. Kontaktiere mich gern HIER.


Eine schöne Adventszeit!

Antje


Noch ein bisschen Werbung in eigener Sache - wenn du noch ein Weihnachtsgeschenk suchst, oder etwas für dich selbst, dann schau' dich gern in meinem Etsy Shop um. Es gibt zwei Varianten von kleinen Kalenderfür 2021 und eine Menge Food & Travel Postkarten, die das Auge und den Geist erfreuen.


Impressionen aus dem Spreewald im Herbst


Und hier kommt der kleine Ausflug in den Spreewald - ich muss sagen, er hat mich überrascht, der Spreewald. Sehr positiv. Der Herbst ist eine mystische Zeit dort, es ist ruhig, das Licht ist wunderschön, man kann Kilometer in Ruhe mit den Fahrrad fahren und na klar, die Hefeplinsen waren die Lieblingsentdeckung der Kinder.