"Friends in my kitchen"- Felisminas, der schnellste Kuchen Portugals!



(english version below!)


Ach, wer kennt es nicht, das Gefühl wenn ein Mensch, der sich bei jeder Begegnung so nah angefühlt hat, plötzlich nicht mehr um die Ecke wohnt und für spontane Weingespräche, Kuchenwochenenden oder Grillnachmittage zur Verfügung steht. So eine ist Monica. Kennengelernt haben wir uns in Leipzig, in unserem ersten Jahr hier. Monica kommt aus Lissabon und durch wirklich verrückte Umstände sind wir uns auf einer Kindergeburtstagsparty hier in Leipzig begegnet. Richtigerweise muss ich dazu sagen, dass unser Sohn sie entdeckt hat. Mit seinem knapp zweijährigen Sinn für schöne und besondere Frauen, steuerte er direkt auf sie zu. Und so fanden wir zueinander. Monica, ihr Mann und ihre Kinder sind uns in Folge schwer ans Herz gewachsen und ich denke oft an unsere gemeinsame Zeit hier in Leipzig zurück. Monica hat diese unglaublich klare Art und Weise auf´s Leben zu blicken, groß zu denken und gleichzeitig den Bodenkontakt nicht zu verlieren. Sie ist bedingungslos zur Stelle für all die, die ihr am Herzen liegen und hat mir in so manch´schwieriger Situation den Blick auf´s Wesentliche wieder zurecht gerückt. Stundenlang konnten wir bei Wein und Espressos in die Abende hinein erzählen und ich fuhr beschwingt und leicht mit dem Rad wieder nach Hause. Und das lag nicht nur am Wein!

Jetzt lebt Monica mit ihrer Familie in Singapur, das mit dem Fahrrad zu ihr fahren klappt nicht mehr so ganz und ich vermisse sie sehr. Und gleichwohl, haben wir uns seit ihrem Umzug jedes Jahr einmal gesehen und ich bin voller Dankbarkeit, dass wir uns trotz der Entfernung immer wieder ganz nah sind.

Dieser Kuchen hier ist eine Hommage auf diese großartige Frau. Das Rezept habe ich von ihr, unzählige Male schon gebacken und viele Menschen damit erfreut. Er ist simpel, unglaublich lecker und vollmundig.


Einfach Monica eben. Einfach Portugal!


Auf die Freundschaft!



Rezept Felisminas

...der Kuchen, wenn plötzlich Freunde vor der Tür stehen



Zutaten

  • 100g Butter

  • 250g Zucker (ich nehme nur 200g)

  • 250g Mehl

  • 2 Eier

  • 200 ml Milch (geht auch mit pflanzlicher Milch gut)

  • 1 TL Backpulver

  • Zimt (wer mag...)

  • Puderzucker


Zubereitung

  • Butter cremig schlagen

  • alles zusammen mit den Eiern und dem Zucker mixen

  • dann Mehl, Milch und Backpulver hinzufügen

  • Zimt je nach Geschmack

  • normale Backform fetten, den Teig hinein und ab in den Backofen für ca. 20 min.

  • rausnehmen, leicht abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen

Bom apetite!

Antje




And now my english speaking friends, this is for you...( if you like to read more about my "friends in my kitchen" project, have a look at this blog entry!)


Oh, who does not know the feeling when a person who felt so close, suddenly no longer lives around the corner and is available for spontaneous wine talks, cake weekends or barbecue afternoons. Such a person is Monica. We got to know each other in Leipzig, shortly after moving here. Monica is from Lisbon and some really funny circumstances brought us together at a children's birthday party. I have to say that our son has "discovered" her. With the sense of a two year old, who had this very sensitive antenna for beautiful and special women, he headed straight for her. And so we found each other. Monica, her husband and her children have become very close to our heart and I often think back to our time together here in Leipzig.

Monica has this unbelievably clear way of looking at life, thinking big and not losing ground contact at the same time. She is unconditionally there for you and all who are close to her heart. More then once she has cleared my view in difficult situations and put my head and heart back on the right track to be able to see the essentials. For hours we talk with wine and espresso until late and I drove my bike back home lighter then before. And that was not just the wine!

Now Monica lives with her family in Singapore, riding a bike to her place does not work so well anymore and I miss her very much. And yet, we've seen each other since she moved away each year, and I'm grateful that despite the distance we're always close.

This cake here is a tribute to this great woman. I got the recipe from her, baked it innumerable times already and made many people happy with it. It´s a simple, incredibly tasty and full-bodied cake!


Just like Monica. Just like Portugal!


Cheers to our friendships!



Recipe Felisminas

... the cake when suddenly friends are knocking at your door


Ingredients

  • 100g butter

  • 250g of sugar (I only take 200g)

  • 250 g flour

  • 2 eggs

  • 200 ml of milk (also good with plant based milk)

  • 1 teaspoon baking powder

  • cinnamon (who likes it...)

  • powdered sugar

Preparation

  • beat the butter until creamy

  • mix everything together with the eggs and the sugar

  • then add flour, milk and baking powder

  • cinnamon according to taste

  • grease the normal baking tin, put the batter in and put in the oven approx. 20 min.

  • take out, let cool slightly and sprinkle with powdered sugar

Bom apetite!

Antje